Mit neuem Vorstand und neuem Trikotdesign in die Zukunft

Mehr als 40 Mitglieder des Rad-Treff Borchen trafen sich am Freitag, dem 29.04.2022 in der Gaststätte „Kapellenhof“ in Borchen-Etteln zur Jahreshauptversammlung

Mehr als 40 Mitglieder des Rad-Treff Borchen trafen sich am Freitag, dem 29.04.2022 in der Gaststätte „Kapellenhof“ in Borchen-Etteln zur Jahreshauptversammlung

Mit gut 40 Teilnehmern an der Jahreshauptversammlung des Rad-Treff Borchen, darunter Barbara Baumhögger als Vertreterin des Gemeindesportverbands, war der Saal des Kapellenhofs gut gefüllt. Solche große Beteiligungen hatte es auch schon in der Vergangenheit gegeben. Doch waren alle Verantwortlichen sehr erfreut, dass die Einladung zur Jahreshauptversammlung in Präsenz nach zwei Jahren Coronapause so gut angenommen wurde. Vielleicht hat auch die Aussicht auf ein gutes Essen und die angekündigte Vorstellung der neuen Vereinskleidung den einen oder anderen vom Sofa gelockt.

Nach der Stärkung am Buffet wurden die für das Vereinswesen typischen Tagesordnungspunkte durchlaufen. So las die Schriftführerin Katharina Schwarz ihren unterhaltsamen Jahresbericht 2021 vor und den Anwesenden wurde klar, dass die Vereinsmitglieder des Rad-Treffs auch in Coronazeiten rege und aktiv ihren Sport gelebt haben. Sehr positiv ist auch zu vermerken, dass die Mitgliederzahl des Rad-Treff Borchen in den vergangenen zwei Jahren nahezu konstant geblieben ist. Nachdem der Schatzmeister Michael Zemelka in seinem Kassenbericht äußerst positive Zahlen vorstellen konnte und der Vorstand einstimmig entlastet worden war, ging es an die Neuwahlen des Vorstands.

Leider mussten der zweite Vorsitzende Thorsten Koch, die Schriftführerin Katharina Schwarz und der CTF-Fachwart Michael Konze aus persönlichen und beruflichen Gründen ihre Posten zur Verfügung stellen, doch glücklicherweise hatten sich im Vorfeld schon Kandidaten für die Nachfolge gefunden. Alle Kandidaten wurden dann auch einstimmig gewählt.

Der neue Vorstand besteht jetzt für die kommenden zwei Jahre aus Burkhard Thiele (1. Vorsitzender), Meinhard Stucke (2. Vorsitzender), Michael Zemelka (Schatzmeister), Susan Schmitz (Schriftführerin), Sören Knost (RTF-Fachwart), Klaus Schmitz (CTF-Fachwart), Jan Weggen (Beisitzer Homepage), Katharina Schwarz (Beisitzerin Radwandern) und Roman Schönlau (Beisitzer). Nachdem die neuen Vorstandsmitglieder Susan und Klaus Schmitz bebildert und beeindruckend von Ihrer Teilnahme am Rad-Klassiker Paris-Roubaix für Hobbysportler berichtet hatten, kam als finales Highlight noch die Präsentation des neuen Designs für die Radsportbekleidung des Vereins. Nach langen Jahren, in denen der Rad-Treff Borchen immer an seinen grellen, blau-gelben Jerseys erkennbar war, ist das neue Design gefällig modern und eher einfarbig in dunkelblau gestaltet. Die zahlreichen Bestellungen nach der Anprobe von Größenmustern am selben Abend zeigten direkt die breite Zustimmung der Vereinsmitglieder zum Entwurf, den federführend Michael Zemelka, Thorsten Koch und Roman Schönlau gestaltet hatten.

Der neu gewählte Vorstand (von links): RTF-Fachwart: Sören Knost, 1. Vorsitzender: Burkhard Thiele, Schriftführerin: Susan Schmitz, CTF-Fachwart: Klaus Schmitz, Beisitzer: Roman Schönlau, 2. Vorsitzender: Meinhard Stucke, Schatzmeister: Michael Zemelka, Beisitzerin Radwandern: Katharina Schwarz, es fehlt Beisitzer Homepage: Jan Weggen

Weitere Artikel

Alpentour 2022

Die Pässeregion rund um Les Saisies (Frankreich) Nach 2 Jahren coronabedingter Pause ging es Ende Juni für eine Woche endlich wieder zum Pässefahren mit dem Radtreff in die Alpen! Zu

weiterlesen

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Sollten Sie Teile hiervon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an den Rad-Treff Borchen e.V.. Dieser wird dann gegebenenfalls den Kontakt zum Urheber oder Nutzungsberechtigten herstellen.

© 2020 Rad-Treff Borchen e.V.