Neue Coronaregeln für den Trainingsbetrieb

Neue Coronaregeln für unsere Trainings

Gemäß Coronaschutzverordnung NRW gelten für unsere Trainings folgende Regeln:

Trainings am Donnerstag und Sonntag

  • An unseren Trainings dürfen nur noch Geimpfte/Genese (2G) teilnehmen.
  • Der 2G-Status wird vor jedem Training geprüft, der Nachweis kann entweder durch Vorlage des Impfbuchs oder des digitalen Impfzertifikats erfolgen.
  • Die Überprüfung des 2G Status erfolgt durch den Gruppenleiter oder anderen Beauftragen.
  • Es erfolgt keine Dokumentation des 2G-Status.
  • Ohne 2G-Nachweis ist die Teilnahme am Training nicht möglich.
 

  MTB-Jugendtraining am Freitag

  • Für Schüler (bis 15 Jahre) gilt die 2G-Regel nicht, aber eine Testpflicht
  • Diese Schüler gelten als getestet, da sie regelmäßig an den Schultests teilnehmen.
  • Jugendliche ab 16 Jahren unterliegen der 3G-Regel (Testnachweis wenn nicht geimpft oder genesen).
  • Die Überprüfung des 3G Status erfolgt durch den Gruppenleiter.
  • In den Ferien findet kein Training statt.


Wir bitten alle Trainingsteilnehmer die Kontrollen durch die Gruppenleiter oder andere Beauftragte bestmöglich zu unterstützen.
Eurer RTB Vorstandsteam

Weitere Artikel

Neue Coronaregeln für den Trainingsbetrieb

Neue Coronaregeln für unsere Trainings Gemäß Coronaschutzverordnung NRW gelten für unsere Trainings folgende Regeln: Trainings am Donnerstag und Sonntag An unseren Trainings dürfen nur noch Geimpfte/Genese (2G) teilnehmen. Der 2G-Status

weiterlesen

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Sollten Sie Teile hiervon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an den Rad-Treff Borchen e.V.. Dieser wird dann gegebenenfalls den Kontakt zum Urheber oder Nutzungsberechtigten herstellen.

© 2020 Rad-Treff Borchen e.V.